"Wir müssen da mal was wiederholen !"

Kategorie: 
Vereine

Der EFC Ruhla 08 besuchte am 21.11.2013 die Ausstellung Fussballzeitreise in Tabarz. Die Zusammenkunft stand unter dem Motto: "Wir müssen da mal was wiederholen !"

Es war der 30.09.2010 als sich damals die Ruhlaer gegen ihren Erzrivalen Wartburgstadt Eisenach in unserer Aussstellung vorbereiteten und über die Deutsche Fußballgeschichte motivierten. Nach 13 sieglosen Jahren gewann Ruhla das Derby mit einer fantastischen Mannschaftsleistung 3:1 ! Dem damaligen Trainer Lars Dorn sei heute noch Dank für dessen Vertrauen und Mut, diese außergewöhnliche Vorbereitung zu einem wichtigen Spiel riskiert zu haben !

2010 spielte man noch in der Landesklasse. Dann lief es sportlich von Jahr zu Jahr immer schlechter. Der Abstieg in die Kreisoberliga war nicht mehr zu verhindern. Für den Verein und dessen Tradition einfach zu niedrig. Man will wieder nach oben und hat sich neue Ziele gesteckt. Warum also nicht auf das zurückgreifen, was sich bewährte. Dazu gehörte auch ein Besuch in unserer Ausstellung. Diesmal heißt der Gegner nicht Wartburgstadt Eisenach, nein diesmal ist es der FSV Waltershausen. Ein wichtiges Spiel, um an der Spitze dran zu bleiben.

Das was uns beeindruckte war, dass die Jungs bei unserer Führung richtig toll mitgemacht haben. Eine sehr gute Voraussetzung Werte wie Kameradschaft, Zusammenhalt und Disziplin zu vermitteln. Nun heißt es diese Werte umzusetzen, zu verinnerlichen, um noch einmal oben in der Kreisoberliga anzugreifen.

Unser 2. Vorstand Jens Hirschfeld ist Nachwuchstrainer beim EFC Ruhla 08. Viele Jahre stand er dort im Verein für die 1. und 2. Mannschaft  zwischen den Pfosten und heute bei den "Alten Herren" ! Seine Freude über den Besuch der 1. Männermannschaft des EFC Ruhla 08 in der Fussballzeitreise war besonders groß. Die vereinbarte, zukünftige Zusammenarbeit mit Ruhla steht nichts mehr im Weg !

Zum Abschluß gab es noch eine Ansprache vom Trainer Thomas Bauch. Er fand die richtigen Worte, um seine Jungs noch einmal auf die bevorstehenden Aufgaben einzustimmen.

40 Euro wurden uns für das aktuelle Spendenprojekt überreicht. Das Geld geht in die Nachwuchsabteilung von Westring Gotha. Der EFC Ruhla 08 und der FSV Waltershausen unterstützen somit einen Ligakonkurrenten in der Nachwuchsarbeit. Mehr Fairplay geht eigentlich nicht !

Nachtrag : Der EFC Ruhla hat am 23.11.2013 auf dem Sportplatz in Thal gegen den FSV Waltershausen 3:2 gewonnen !