Besuch vom TSE Eisenach

Kategorie: 
Vereine

Text: Christina Dietzel 

Kicken für den guten Zweck !

Die
Fußballmannschaft vom TSE Eisenach hat sich im März diesen Jahres zusammen
gefunden und spielt nun im Namen des St. Elisabeth Hospiz Eisenach.

Auf
Initiative von Enrico Arlt, der persönliche Erlebnisse im Bereich Sterbehilfe
und Sterbebegleitung erfahren hat, konnte ein Team von Fußballern gefunden
werden. Der Spaß am aktiven Fußballspiel und die Idee mit dem Sport Gutes zu
tun, hat die Sportler dazu bewogen ein Team zu gründen und für einen guten
Zweck zu spielen. 

„Das
Hospiz St. Elisabeth arbeitet ehrenamtlich und ist auf Spenden angewiesen. Alle
Mitarbeiter des Hospiz leisten eine tolle Arbeit, um den Menschen zu helfen,
die ihre letzten Tage ihres Lebens haben.“ sagt Enrico Arlt.

Für die
Mannschaft vom TSE Eisenach ist es eine Herzensangelegenheit, das Hospiz in
Eisenach zu unterstützen.

Heute am
27.10.2013 besuchten uns einige Vertreter der Mannschaft in der Ausstellung. Wir
machten gemeinsam eine Zeitreise durch die Fußballgeschichte. Sport verbindet !
Wir tauschten uns über unsere sozialen Projekte und Ideen aus, fanden viele
Gemeinsamkeiten. Was wir in der Zukunft zusammen erreichen und bewegen können,
das kann man noch nicht klar sagen. Doch was wir sagen können ist: wir werden
gemeinsame Wege gehen !

Kontakt mit Enrico Arlt über Mail: Monique.A@gmx.net

 

Hintere Reihe : Ronny Kirsch, Enrico Arlt, Etienne Brand, Marcel Wedow

Mitte : Christina Dietzel, Andy Wuttke, Norman Koch

vorne : Tommy Koch, Marvin Mäurer